Czech Republic
Menu
Familie

Ostböhmen

Unternehmen Sie eine Erkundungstour durch das unberührte Flusstal der Doubrava

14 km | 3 Stunden | Familie, Senioren, Aktiv, Relaxation

Durch das Flusstal der Doubrava

Beschreibung der Route :

Unternehmen Sie einen spannenden Ausflug von Chotěboř an den Koukalky genannten Felsen mit Aussichtspunkten durch das tiefe und schroffe Flusstal der Doubrava, die zu den ökologisch wertvollsten Gebieten des südlichen Teils des Naturschutzgebietes Eisengebirge gehört. Die Stadt Chotěboř liegt umgeben von schöner und sauberer Natur der Böhmisch-Mährischen Höhe (Českomoravská vrchovina), im Norden des Landkreises, im Bezirk Havlíčkův Brod. Die enge und schroffe Schlucht, die der Fluss Doubrava gegraben hat, ist die Verkleinerung der gigantischen Canyons in anderen Teilen der Welt. Der anspruchsvollere Lehrpfad führt parallel zum rot markierten Wanderweg und stellt Ihnen interessante Facts zu den geomorphologischen Gebieten und der hiesigen Flora und Fauna vor. Oberhalb der Baumwipfel ragt der einzige Felsturm hervor, der auch „Čertův stolek“ (Teufelstisch) genannt wird. An der Spitze der höchsten Felswand namens „Sokolohrady“, auf die ein Wanderweg führt, finden Sie einen Aussichtspunkt. Falls Sie bei Ihrem Ausflug mehr Kultur wünschen, dann können Sie das Museum der Stadt Chotěboř (Městské muzeum Chotěboř) besuchen, das im hiesigen Schloss zu finden ist.

Route

Chotěboř (0 km) – Horní Mlýn (2,5 km) – Točitý Vír (3,5 km) – Sokolhrady (4,5 km) – Bílek (8 km) – Nad čertovým stolkem (11,5 km) – Chotěboř (14 km)

Belag

Überwiegend Waldwege

Art der Aktivität

Wandern

Zielgruppen

Familie , Senioren , Aktiv , Relaxation


Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Zug

Zugverbindung suchen

Wetter im Landkreis :

Chotebor

Luftfeuchtigkeit : 93%
Bewölkung : 90%
Wind : (NW) 13km/h
overcast clouds
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Fotogalerie :

Familie

Ostböhmen

14 km | 3 Stunden
Anleitung für die App
Plan downloaden
Plan senden
Der Plan wurde per E-Mail gesendet