Czech Republic Land of Stories
Menu
Aktiv

Nordböhmen

Über diese tief im Wald verborgene Burg sagt man, dass sie zu den geheimnisvollsten Orten der Tschechischen Republik gehört. Und über die umliegende Region Kokořínsko sagt man wiederum, dass sie die schönsten Radwege anbietet. Überzeugen Sie sich doch selbst!

35 km | 4 Stunden | Aktiv, Adrenalin

Entdecken Sie die dunkle Geschichte der Burg Houska

Beschreibung der Route :

„Diese romantische Landschaft ist voller typischer Schluchten, Sandsteinfelsen, kleiner Dörfer und duftender Kiefern, und das nur knappe dreißig Kilometer westlich von Mladá Boleslav. Ihren Weg beginnen Sie in der kleinen Stadt Mšeno, dem Tor zur Region Kokořínsko. Sie kommen an einem Schwimmbad aus der Zeit der Ersten Republik vorbei, das von einer Felsquelle gespeist wird, und werden bald darauf den sogenannten Schwedenwall, also die Überreste einer Befestigungsanlage aus dem Dreißigjährigen Krieg, passieren. Kurze Zeit später können Sie die bekannten Felsformationen, wie den Kopf des Riesen (Obří hlava), den Frosch (Žába) oder den Pharao (Faraon), bewundern. Auf Ihrer Wanderung sollten Sie unbedingt die Burg Kokořín besuchen, um welche ein bekannter, anspruchvoller Radweg führt. Danach erreichen Sie die berühmte Burg aus dem dreizehnten Jahrhundert – die Burg Houska. Angeblich die gespenstischste Burg Tschechiens. Warum steht sie gerade an dieser Stelle, wo weder ein Handelsweg noch eine Grenze vorbeiführten und wo es in den undurchdringlichen Wäldern keine Jagdmöglichkeiten sowie in der Nähe keine eigene Quelle gab? Man sagt, dass die Burg deswegen hier gebaut wurde, um die Außenwelt vor „etwas“ im Inneren der Burg zu schützen … Das eigentliche Geheimnis verbirgt sich angeblich in der gotischen Gartenkapelle, die an einer ungewöhnlichen Stelle steht. Die Wände schmücken mysteriöse Motive und in verschiedenen schriftlichen Quelle werden viele unerklärliche Ereignisse erwähnt, die hier angeblich geschehen sind. Einer Legende nach ist diese Kapelle das Tor zur Hölle und laut Aufzeichnungen in Chroniken spaltete sich hier Ende des neunten Jahrhunderts die Erde. Aus dem Loch, das so tief war, dass es nicht zugeschüttet werden konnte, trat schwefelhaltiger Rauch auf. Und da traf man die Entscheidung, die Kapelle darüber zu errichten und es so zu verschließen. Burg Houska ist ein von Legenden umwobener Ort, dessen Atmosphäre Sie an eigener Haut erleben können. Und auch wenn es Ihnen nicht gelingen sollte, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, trotzdem werden Sie den Besuch der Region Kokořínsko bestimmt nicht bereuen. Diese Kombination aus tollen Radwegen, wunderschöner Naturkulisse und einem dunklen Geheimnis finden Sie in Tschechien nicht so schnell wieder.“

Route

Čeká vás trasa motající se hlubokými lesy. Rozhodně doporučujeme nejen mapu ale i GPS pomocníka.

Art der Aktivität

Mountainbikes

Zielgruppen

Aktiv , Adrenalin


Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Zug

Zugverbindung suchen

Wetter im Landkreis :

Mseno

19° Luftfeuchtigkeit : 77%
Bewölkung : 0%
Wind : (NNE) 6km/h
clear sky
Mittwoch 31° 20°
Donnerstag 31° 20°
Freitag 29° 17°
Samstag 27° 17°
Fotogalerie :

Aktiv

Nordböhmen

35 km | 4 Stunden
Anleitung für die App
Plan downloaden
Plan senden
Der Plan wurde per E-Mail gesendet