Czech Republic
Menu
Aktiv

Ostböhmen

Dieser Abschnitt des Flusses Divoká Orlice (Wilde Adler), der von Kostelec bis zum Zusammenfluss mit der Tichá Orlice (Stillen Adler) führt und gegebenenfalls bis nach Týniště nad Orlicí verlängert werden kann, verspricht eine gemütliche Fahrt durch ein landschaftlich und touristisch attraktives Gebiet.

15,6 km | 5 Stunden | Aktiv

An Schlössern vorbei bis zum Zusammenfluss

Beschreibung der Route :

Es handelt sich um den einzigen unbegradigten und ganzjährig schiffbaren Abschnitt der Divoká Orlice (Wilde Adler). Für Sie bedeutet dies eine ungestörte Fahrt in einem Abschnitt, der durch zwei nicht passierbare Wehre abgegrenzt wird. Auf der Strecke werden Sie lediglich ein paar kleine Stufen überwinden. Das natürliche Flussbett mäandert zwischen Wiesen und bildet unzählige Landschaftselemente und Arme. An den Ufern wachsen Sträucher und während der Bootsfahrt sichtet man immer häufiger kleine Sandstrände, die zum Baden einladen. Los geht es hinter dem mächtigen Stauwehr am Stadtrand von Kostelec nad Orlicí. Auf Wassersportler warten hier ideale Bedingungen, da sie rund um diesen Ort mehrere Schwimmbäder, Campingplätze sowie einen Bootsverleih finden. Im breiten Flussbett schieben Sie das Boot ins Wasser und passieren die Stadt. Am Ende der Stadt sehen Sie am rechten Ufer einen Park, der das öffentliche zugängliche Schloss Nový zámek birgt. Der nächste mögliche Zwischenstopp ist in Častolovice, wo ein ursprünglich im Renaissancestil erbautes Schloss mit weitläufigem Schlossgarten steht, das vom Fluss jedoch knapp einen Kilometer entfernt liegt. Weiter mäandert der ruhige Fluss durch überwiegend offene Landschaft, in der Rinderherden grasen. Sie passieren den Zusammenfluss mit der Tichá Orlice (Stille Adler) und kommen langsam am empfohlenen Ziel dieses Ausflugs an, das vor dem unpassierbaren Wehr in Albrechtice liegt. Nähern Sie sich dem Wehr langsam und unterschätzen Sie nicht die möglichen Gefahren! Steigen Sie am linken Ufer aus, das mit dem Auto erreichbar ist. Wer die Bootsfahrt fortsetzen will, der trägt das Boot am rechten Ufer am Wehr vorbei und fährt weiter bis zur Anlegestelle für Wassersportler „Rampa sport“ bei Týniště nad Orlicí.

Route

Kostelec nad Orlicí - Častolovice - Albrechtice nad Orlicí

Belag

Schwierigkeitsgrad „ZW“ – ruhiges bis langsam fließendes Gewässer

Art der Aktivität

Kanufahren

Zielgruppen

Aktiv


Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Zug

Zugverbindung suchen

Wetter im Landkreis :

Kostelec nad Orlicí

16° Luftfeuchtigkeit : 88%
Bewölkung : 11%
Wind : (SE) 4km/h
few clouds
Montag 19° 12°
Dienstag 16° 11°
Mittwoch 16° 11°
Donnerstag 22° 16°
Fotogalerie :

Aktiv

Ostböhmen

15,6 km | 5 Stunden
Anleitung für die App
Plan downloaden
Plan senden
Der Plan wurde per E-Mail gesendet